Im Jahr 2020 als Hochzeitszauberer zu arbeiten war eine ganz besondere Herausforderung.
Eigentlich war ich gut für verschiedene Events im ganzen Jahr gebucht. Doch als es mit Corona losging und klar war, dass die Eventbranche besonders betroffen ist, wurden schon Anfang des Jahres alle meine Buchungen als Zauberkünstler abgesagt. Stadtfeste, Privatevents, Firmenfeiern, einfach alles.
Als dann Mitte des Jahres in NRW wieder Events mit bis zu 150 Gästen erlaubt waren, kamen doch wieder einige Anrufe und Mails und trudelten meist kurzfristige Anfragen für Hochzeiten, Geburtstage oder Junggesellinenabschiede rein.

 

So kam es, dass ich dann in diesem sehr speziellen Jahr doch als Zauberer auf verschiedenen Events in NRW arbeiten und vor allem tolle Hochzeiten begleiten durfte.
Dabei war ich mehrfach in der Villa Bowdy in Niederzier zu Gast, war in Aachen als Magier unterwegs, in Simmerath, Stolberg, Mönchengladbach, sogar Augsburg.
Die Hochzeitspaare waren allesamt ganz toll und zauberhaft, die Gäste gut gelaunt und offen für magische Momente und so durfte ich bei vielen Menschen für Staunen und hoffentlich unvergessliche Momente sorgen.
Niemand war oder wurde krank und so konnten allesamt die tollen Feiern genießen.

 

Auch wurden einige für dieses Jahr geplante Hochzeitsfeiern auf das Jahr 2021 verschoben und ich möchte ganz im Sinne der Hochzeitspaare und auch von mir hoffen, dass die Feiern dann wieder unbeschwert stattfinden dürfen.

 

Fotos:
Design Fotografie Dollt / Euer Fotograf / und andere…